Unwetter Oktober 2000: Chronik einer Katastrophe

powered by

Vor 20 Jahren erlebte Der Kanton Wallis eine der schlimmsten Naturkatastrophen der Neuzeit. Infolge von sintflutartigen Regenfällen treten Flüsse über die Ufer und die Rhone erreicht einen noch nie erlebten Wasserstand.

Von Gondo bis zum Genfersee erlebt der Kanton einen Alptraum und ein angespanntes Wochenende. Die Walliser sind bestürzt und geben der Naturgewalt nach. Eine traurige Bilanz: 16 Todesopfer, 13 in Gondo, 2 in Neubrück und 1 in Martinach. In der ganzen Schweiz zeigt man sich betroffen und solidarisch.