TANDEM – Wie überleben die kleinen Galerien im Wallis (Teil I)

powered by

Eine Serie in vier Folgen rund um dieser Frage. Erste Haltestelle: Sitten. Im Herzen der Altstadt gibt es zwei Galerien die in einem Kunstmarkt der sich sehr verändert hat, über Ihre Zukunft nachdenken. Die Galerie Grande Fontaine gibt es seit 35 Jahren und wird von Suzanne und Effi Bolli geleitet. Und gerade daneben gibt es seit 3 Jahren den “Concept Sotre” Les Dilettantes der von Karin Denoual und Lucas Mury geleitet wird.