FOKUS vom 11.10.2018

powered by

Die potenzielle Bundesratskandidatin Viola Amherd (CVP) steht in einem Rechtsstreit mit dem Energiekonzern Alpiq. Und im Kreuzfeuer der Oberwalliser Tageszeitung “Walliser Bote”. Dies zumindest die Meinung des Publizisten Luzius Theler. Politexperte Thomas Gsponer hält dagegen.