Der präventiv begleitete Schuleintritt – das Projekt einer engagierten Visperin

powered by

Laetitia Heinzmann bietet zusammen mit Carine Andenmatten, dipl. Mal-, Gestaltungs- und Imaginationstherapeutin und zwei weiteren Betreuerinnen Kindern mit Migrationshintergrund oder besonderen Bedürfnissen mit Hilfe der Musik eine Vorbereitung für den Kindergarteneintritt.
An einem halben Tag in der Woche treffen sich rund 20 Kinder, um ihre zukünftigen Kindergartenkameraden kennenzulernen und sich zum ersten Mal von ihren Eltern loszulösen. Hier werden sie vertraut mit der deutschen Sprache und dem Walliserdeutsch und lernen, Teil einer Gruppe und der Schweizer Kultur zu werden.
Eine unüberschätzbare Unterstützung an sanfter Hand zum grossen Schritt in den Kindergarten – mitgetragen von der Gemeinde Visp.