Der Alltag aus der Perspektive von Helga Zumstein

Helga Zumsteins erste Einzelausstellung im Visper La Poste. Eine Premiere für die Künstlerin, die ihre farbigen und weiblichen Bilder dank sozialer Netzwerke in aller Herren Ländern verkauft. Sie interessiert sich für den Alltag. Auf den ersten Blick kreiert sie eine

Suite...

Slam-Poetry der Band Marieposa

Wir haben einen Newcomer in der Walliser Musikszene getroffen. Organische Poesie oder Slam-Poetry: Drei Jugendliche haben sich eine Welt nach ihrem Bild geschaffen. Jeder Song bekommt sein eigenes Video. Manche wurden bereits auf den sozialen Netzwerken publiziert. Wir bieten euch

Suite...

Kunstwerke, um feministische Themen zur Sprache zu bringen

1971 wurde den Frauen das Stimmrecht in der Schweiz gewährt. Im gleichen Jahr nahm das Kunstprojekt “Womanhouse” in einem verlassenen Haus in den USA Gestalt an, das als erste Ausstellung feministischer Kunst gilt. 50 Jahre später, um dieses Doppeljubiläum feierlich

Suite...

Tschugger, neue TV-Serie aus dem Oberwallis

Ein schräges Polizistenduo steht im Mittelpunkt der neuen Komödie, die ab 28. November auf SRF 1 unter der Regie des Salgeschers David Constantin läuft. Wir haben den Filmemacher bei einem Dreh getroffen.   

Suite...

Pedro Almodovar zeigt seine Fotografien in Sitten

Der spanische Filmemacher Pedro Almodovar zeigt seine Fotografien erstmals in der Schweiz…und das in Sitten! Der Filmregisseur, der für seine Kultfilme der spanischen Kulturszene bekannt ist, hat die Einladung der Fellini-Stiftung akzeptiert. Rundgang mit dem Stiftungsdirektor Nicolas Rouiller, der uns

Suite...

Kunstwerke als Erinnerung an eine schwierige Zeit

“InMemoriam” heisst die Sammelausstellung mit 130 Kunstwerken von 40 Künstlerinnen und Künstlern, die im Lockdown geschaffen wurden. Ziel der Ausstellung ist es, das künstlerische Schaffen in dieser schwierigen Zeit zu zeigen, die ihre Spuren hinterlassen hat. Die Verantwortlichen haben sich

Suite...

Midi théâtre, eine Aufführung in der Mittagspause

10 Westschweizer Theater haben sich zusammengeschlossen und den Verein “Midi théâtre” gegründet. Jedes Theater bietet zwischen September und Mai eine Vorstellung an, die auch in den restlichen 9 Theatern aufgeführt wird. Als Beispiel haben wir die Vorstellung “La mélancolie des

Suite...

«Femme fleurs», das zweite Buch von Laure Coutaz

Drei Jahre nach ihrem ersten Buch «Quand il faudra partir» veröffentlicht Laure Coutaz ihr zweites Werk im Verlag «Torticolis et Frères»: «Femme fleurs» ist eine Novellensammlung mit 9 Frauenporträts. Wir treffen sie bei ihr zuhause in Vérossaz.   

Suite...

“Y”, das neue Album von Sophie de Quay

Die Band Sophie de Quay releast ihr zweites Elektropop-Album unter dem Titel “Y”. Der Albumtitel verweist auf die Generation Y, aber auch auf den Buchstaben Y, der sich im Englischen “Why” ausspricht. Jeder Song wirft eine Frage auf, die sich

Suite...

Ein monumentales Kunstwerk in Zermatt

Vor 150 Jahren bezwang Lucy Walker als erste Frau das Matterhorn. Der britischen Pionierin wird in Zermatt ein monumentales Kunstwerk von 200 m2 gewidmet. Das von Jasm One realisierte Fresko ist Teil des Projekts Art Valais/ Art Wallis, ein  Freilichtmuseum

Suite...