Stechmücken – Krankheitsüberträger

powered by

Stechmücken sind die gefährlichsten Tiere der Welt. Sie sind für rund 725’000 Todesfälle pro Jahr verantwortlich. Die Malaria, das Gelb-, Dengue- und Chikungunya-Fieber, das West-Nil- und Zika-Virus werden durch Stechmücken übertragen. Die Tigermücke hat sich im Kanton Tessin festgesetzt und kann verschiedene Krankheiten übertragen, die bei uns zwar noch nicht vorkommen, die Schweiz trifft aber seriöse Vorkehrungen.


/      In Verbindung