Portrait der Martinacher Integrationspolitik

powered by

Im Rahmen der Portraits zur Integrationspolitik der Walliser Städte lädt Sie das Cosmopolis-Team ein, den 4. Teil zur Unterwalliser Integrationspolitik zu entdecken. Nach Siders, Sitten und Monthey werden wir Ihnen nun die Praxis in Martinach näherbringen.

In der Stadt am Rhoneknie ist Mahamadou Sognane das Herzstück der Integration. Seit neun Jahren kann sich der Integrationsdelegierte auf ein breites Netzwerk von ehrenamtlichen Mitarbeitern verlassen, das seit einigen Jahren für die Betreuung der Migranten arbeitet. Sie werden nicht nur einen Teil seiner Arbeit und der Partner in Erfahrung bringen, sondern auch das Gesicht derjenigen entdecken, die sich tagtäglich für ein harmonisches Zusammenleben in der Stadt einsetzen.