Fussballverletzungen: 45’000 Spieler auf der Tribüne

powered by

Fussball ist einer der beliebtesten und am meisten praktizierten Sportarten in der Schweiz. Man zählt 1’500 Fussballvereine und 300’000 Personen, die in einem Verband oder sonst irgendwo Fussball spielen. Die Kehrseite der Medaille sind die 45’000 Personen, die sich jedes Jahr in der Schweiz beim Fussballspielen verletzen. Die Profi-Vereine haben es verstanden, dass durch eine bessere körperliche Vorbereitung, einen gezielten Muskelaufbau und Koordination und eine angemessene Erholung Verletzungen vermieden und zudem die Leistungen des Spielers verbessert werden können. Ein Ansatz, der im Amateurfussball noch Zeit braucht, um Anklang zu finden.


/      In Verbindung

Zukunft der Medizin: Mitten in der Medizin-Revolution

Morgen wird ein Drittel der Bevölkerung im Rentenalter sein. 40% der Bevölkerung werden eine chronische Krankheit haben. Die Spitäler werden

Workaholismus – von der Arbeit besessen

Arbeit kann sich als wohltuend für unsere Gesundheit herausstellen. Sie strukturiert unseren Tagesablauf, beschert uns ein Identitätsgefühl und kann eine Leidenschaft

Vergiftungen – Die Dosis macht das Gift

Trotz allen Präventionsbotschaften verzeichnet man jährlich zahlreiche Vergiftungen. In der Schweiz registriert man 15’000 Unfälle, die man Medikamenten, Haushaltsprodukten oder