FOKUS vom 11.10.2018

powered by

Die potenzielle Bundesratskandidatin Viola Amherd (CVP) steht in einem Rechtsstreit mit dem Energiekonzern Alpiq. Und im Kreuzfeuer der Oberwalliser Tageszeitung « Walliser Bote ». Dies zumindest die Meinung des Publizisten Luzius Theler. Politexperte Thomas Gsponer hält dagegen.