Espace Interculturel Siders feiert 20-jähriges Bestehen

powered by

Das Espace Interculturel Siders feiert sein 20-jähriges Bestehen. Die Koordinatorin Marie Thérèse Brembilla geht auf die letzten 20 Jahre ein, die die Integration im Wallis geprägt haben. Sie gibt ihre Vorstellung zur Aufnahme von Migranten preis, erzählt uns Lebensgeschichten, Begegnungen und Schwierigkeiten, die das Espace geprägt haben.

Es ist gleichzeitig ein Portrait unserer Gesellschaft und vorallem die Geschichte einer gutmütigen Frau, die die Beachtung der Menschenrechte in den Mittelpunkt ihres Lebens stellt.

              

 


/      In Verbindung

Woche gegen Rassismus: “Rendez-vous mit dem Fremden”

Im Wallis wird der Rassismus mittels Bilder bekämpft. Unter dem Motto “Rendez-vous mit dem Fremden” präsentiert das Projekt Inside out

Walliser Woche gegen Rassismus und Diskriminierung

Cosmopolis beleuchtet ein Mal pro Woche Ereignisse rund ums Sozialwesen und der Integration. Die 13-Minütige Sendung ist eine Zusammenarbeit mit

Stiftung Chez Paou: Ein Dach über dem Kopf

Eine Million Menschen ist in der Schweiz armutsgefährdet, 570’000 Personen leben in Armut. Dieses Phänomen bleibt eine Tabuthema. Cosmopolis stellt