Espace Interculturel Siders feiert 20-jähriges Bestehen

powered by

Das Espace Interculturel Siders feiert sein 20-jähriges Bestehen. Die Koordinatorin Marie Thérèse Brembilla geht auf die letzten 20 Jahre ein, die die Integration im Wallis geprägt haben. Sie gibt ihre Vorstellung zur Aufnahme von Migranten preis, erzählt uns Lebensgeschichten, Begegnungen und Schwierigkeiten, die das Espace geprägt haben.

Es ist gleichzeitig ein Portrait unserer Gesellschaft und vorallem die Geschichte einer gutmütigen Frau, die die Beachtung der Menschenrechte in den Mittelpunkt ihres Lebens stellt.