LES PIEDS SUR TERRE

<  Retour à l'accueil

Waschmaschine für Skalpelle – Wie steht es um die 3. Rhonekorrektion?

Waschmaschine für Skalpelle Es ist ein neues, fast geheimes Gebäude, für Spitalbehandlungen aber sehr wichtig. Fast niemand weiss, was mit dem schmutzigen Material der Chirurgen passiert. Ein Jahr lang haben wir in Martinach den Bau und die Inbetriebnahme der neuen

Suite...

Aletsch: Naturgefahren

Das LES PIEDS SUR TERRE-Team hat den Kantonsgeologen Raphaël Mayoraz bei seiner täglichen Arbeit rund um Naturgefahren getroffen. Seit Herbst letzten Jahres koordiniert er die Überwachung der Rutschungen in der Aletsch Arena. In der Region Moosfluh hat man einen deutlichen

Suite...

Präventiver und permanenter Strassenunterhalt

Die verschiedenen Alpenpässe wurden wieder für den Verkehr freigegeben und der Frühlingsputz der Autobahntunnel stand an. Das PIEDS SUR TERRE- Team hat die Strassenwärter begleitet, die das Walliser Strassennetz tagein tagaus instand halten.

Suite...

Nant de Drance und Bergbahnen Crans-Montana-Aminona: aussergewöhnliche Baustellen

LES PIEDS SUR TERRE begrüsst Sie direkt auf der Baustelle des Kraftwerks Nant de Drance, wo die Arbeiten weitergehen. Lange Stollen, immense Kavernen, zahlreiche Berufsgattungen kommen hier zusammen. Wir haben die Intervention der Geometer, Maschinisten und Bergführer auf dieser Jahrhundert-Baustelle

Suite...

Wellenkraftwerk: Strom durch Strömung

Der Kanton Wallis als Land der Berge, der Energie, aber vorallem der Innovation. Die Fachhochschule Westschweiz (HES-SO) testet mit dieser Durchströmturbine im Unterwasserkanal des Wasserkraftwerks Lavey ein neuartiges Wellenkraftwerk, welches direkt die Strömung zur Stromgewinnung nutzt. Der Prototyp dieser innovativen

Suite...

Die Qualität der Gebäude dank Architekturwettbewerben steigern – Bruno Pravato und seine Meisterleistung

Architekturwettbewerb: Die Qualität der Gebäude steigern Seit vielen Jahren ist der Kanton Wallis überzeugt, dass Architekturwettbewerbe das beste Mittel sind, um öffentliche Einrichtungen zu realisieren, um vom Fachwissen der Architekten zu profitieren und um ein Projekt auszusuchen, das am besten

Suite...

LES PIEDS SUR TERRE vom 2016.12.23

A9: Für den Verkehr freigegeben In Anwesenheit von Bundesrätin Doris Leuthard und den Staatsräten Jacques Melly und Esther Waeber-Kalbermatten wurde der Autobahnteilabschnitt Susten-Gampel offiziell dem Verkehr freigegeben. Der gedeckte Einschnitt Turtmann musste sich vor der Inbetriebnahme noch den letzten Sicherheitstests

Suite...

LES PIEDS SUR TERRE vom 04.11.2016

Mehrfamilienhaus – Mein Haus in der Stadt In einer Zeit, wo das Wallis seine Raumplanung überdenkt, nehmen uns die Architekten Béatrice Schaer und Stéphane Saudan mit, um “ein Haus in der Stadt” kennenzulernen, das in einem Mehrfamilienhaus-Projekt integriert ist.  

Suite...

Les Pieds sur Terre vom 2016.09.30

Neue Formel für das Magazin LES PIEDS SUR TERRE: Mehr Reportagen, mehr Begegnungen mit denen, die in der Architektur, im Ingenieur- und Bauwesen tätig sind.   “Chez vous” – Anakolodge: Ewige Maiensässhütten In der neuen Rubrik “Chez vous” empfängt uns

Suite...

Der Kirchenschatz der Basilika Valeria: Aufwertung für die Ewigkeit

Der Kirchenschatz, der im ehemaligen Archivsaal präsentiert wird, vereint viele äusserst seltene Objekte. Diese Kulturgüter bezeugen die nahezu 1000 Jahre ununterbrochene Präsenz des Domkapitels Sitten an diesem Ort. Seit dem 12. Jahrhundert und während 800 Jahren sind die Domherren in

Suite...