Das Walliser Regionalfernsehen deckt vorab die durch das BAKOM erteilte Konzession; Das Programm kann schweizweit via Kabelfernsehen und Internet empfangen werden.

Canal9 / Kanal9 bietet im Rahmen des Service public Sendungen über Aktualität und Magazine an allen Wochentagen an.
Ein jeweils an die Sprachregion angepasstes Programm wird ausgestrahlt. Beide Programme
können in der ganzen Schweiz empfangen werden (Informationen zu den Anbietern hier).

Gemäss einer im Jahre 2012 vom Institut MIS Trend durchgeführten Umfrage schalten
75% der Walliser Bevölkerung mehr oder weniger regelmässig Canal9 / Kanal9 ein.
Zu dieser Einschaltquote kommen die ausserkantonalen ZuschauerInnen und diejenigen, die ein Tablett, Smartphone oder Computer dafür benutzen.

Die Sendungen sind auch per Live-Stream auf www.kanal9.ch verfügbar. Auf der Internetseite
können alle Sendungen abgerufen werden.

Das Team

Canal9 / Kanal9 besteht aus mehreren Sparten: die beiden Redaktionen in den jeweiligen Sprachregionen, die Produktion, der technische und kaufmännische Bereich und die Verwaltung.

Frédéric Filippin ist Chefredaktor. Die Oberwalliser Redaktion des Senders
wird vom stv. Chefredaktor Armin Bregy geleitet.

Canal9 / Kanal9 möchte stets im Mittelpunkt der Walliser Aktualität stehen.
Die Oberwalliser Redaktion befindet sich in Brig,
der Hauptsitz in Siders.

Das Fernsehen hat in seiner Startphase von einem Keller in Siders aus Sendungen
ausgestrahlt. 30 Jahre später beschäftigt Canal9 / Kanal9 mehr als 65 Angestellte und bietet ein zweisprachiges Programm an.
Rund 40 freie Journalisten und ehrenamtliche Mitarbeiter ermöglichen je ein Programm in deutscher französischer Sprache.

Werden Sie Mitglied von Canal9 / Kanal9!

Hr.Olivier Dumas präsidiert Canal9 / Kanal9, Hr. Vincent Bornet ist Direktor des
Senders.

Falls auch Sie uns unterstützen möchten, können Sie uns einfach kontaktieren!