Angst – Kopf voller Sorgen

Eine Routinekontrolle beim Arzt, ein unerwarteter Brief, es gibt unzählige Befürchtungen für Leute, die unter der Generalisierten Angststörung leiden. Das Gefühl der Besorgtheit kann sie den ganzen Tag lang beschäftigen und von der Realität fernhalten. Sie sind permanent angespannt und ihr Herz rast. Dazu kommen Schlafstörungen, Beklemmungsgefühle und regelmässige Rückenschmerzen. Die körperlichen und kognitiven Symptome sind zahlreich und können manchmal bis zu Depressionsschüben gehen. Die Generalisierte Angststörung wird heute als Krankheit anerkannt, die 300’000 Menschen in der Schweiz betrifft.

Mit:

Dr. Françoise Riquier, Psychiaterin und Psychotherapeutin
Damien Huzard, Doktorant am Laboratorium für Verhaltensgenetik der ETH Lausanne
Yvan Perrin, Ex-Staatsrat, Neuenburg


/      In Verbindung

Zukunft der Medizin: Mitten in der Medizin-Revolution

Morgen wird ein Drittel der Bevölkerung im Rentenalter sein. 40% der Bevölkerung werden eine chronische Krankheit haben. Die Spitäler werden

Workaholismus – von der Arbeit besessen

Arbeit kann sich als wohltuend für unsere Gesundheit herausstellen. Sie strukturiert unseren Tagesablauf, beschert uns ein Identitätsgefühl und kann eine Leidenschaft

Vergiftungen – Die Dosis macht das Gift

Trotz allen Präventionsbotschaften verzeichnet man jährlich zahlreiche Vergiftungen. In der Schweiz registriert man 15’000 Unfälle, die man Medikamenten, Haushaltsprodukten oder